Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Baustellenarchiv

Mehr als 1000 Mal im Jahr rückt das Team Baustellenkontrolle der MA 46 aus und überprüft die verkehrstechnische Sicherheit von Baustellen in ganz Wien. Einen Teil davon machen Routinekontrollen aus. In vielen Fällen gibt es auch Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern, denen nachgegangen wird. Wenn bei einer Baustelle Mängel gefunden werden, die nicht sofort behoben werden können, dann kommen die Baustellenkontrolleure wieder und halten Nachschau. Unser Baustellen-Archiv bietet eine kompakte Rückschau und Einblick in unsere Arbeit. Dieses Archiv wird laufend aktualisiert und erweitert.

Und dann sprengen wir das Rohr – Seitenblicke 2015

Neue Wasserrohre vor dem Einzug; copyright: Iris Wrana

Neue Wasserrohre warten auf ihren Einsatz

Aufgrabungen und Erneuerungen von Rohren und Leitungen sind kostenintensiv. Daher wurden Methoden entwickelt, um neue Rohre in die bestehende Infrastruktur einzuziehen. Eine dieser Methoden ist das „Burst Lining“. Mit einer Hydraulik wird ein Berstkopf an einem Gestänge durch die alten Rohre gezogen. Der Altbestand wird gesprengt, das Erdreich verdrängt und die neuen Rohre werden unmittelbar dahinter eingezogen. So können auch Rohre eingesetzt werden, die etwas größer im Durchmesser sind als ihre Vorgänger.

mehr

Viel Neues auf den Straßen Ottakrings – 11. August 2015

Umleitungsstrecke Wattgasse; copyright: Iris Wrana

Gesperrte Wattgasse

In Ottakring liegen mehrere große Projekte des heurigen Baustellensommers. Die Rundumerneuerung der Koppstraße wurde schon 2014 begonnen und wird heuer fortgeführt. Hinzu kommen verschiedene Kabellegungen und Rohrerneuerungen sowie Fahrbahnsanierungen. Ein umfangreiches Vorhaben ist der Bau einer Parkgarage in der Wattgasse bei der Kreuzung mit der Ottakringer Straße.

mehr

Wasser marsch entlang der Donau – 4. August 2015

Provisorische Anschlüsse für die Wasserversorgung; copyright: Iris Wrana

Anschlüsse für die Wasserversorgung

Die Anrainerinnen und Anrainer am Handelskai haben zwar den Donaustrom vor der Haustür, in ihren Wohnungen werden sie jedoch mit klarem Hochquellwasser versorgt. Die großen Rohre, die das Wasser bis zu den Häusern bringen, sind unter der Fahrbahn des Handelskai eingebettet. Über den Sommer werden diese Rohre im Abschnitt Handelskai ONr. 50 bis 94 erneuert.

mehr

Sanierung von Rohrleitungen und Hausanschlüssen – Seitenblicke 2015

messung

Überprüfen des Gasgehalts

Heizen und Kochen wäre in weiten Teilen Wiens ohne Gas nicht möglich. Damit die Versorgung gesichert ist, sanieren und erneuern die Wiener Netze – Bereich Gas laufend die Rohrleitungen und Hausanschlüsse. Dazu muss während der Erneuerungsarbeiten ein Ersatzrohr mit provisorischen Hausanschlüssen gelegt werden.

mehr

Sanierung von Betonfeldern am Wiener Gürtel – 21. Juli 2015

Ein Betonfeld am inneren Gürtel wird neu eingebaut, copyright Iris Wrana

Sanierung von Betonfeldern am Gürtel

Alle Jahre wieder müssen am Gürtel Betonfelder saniert werden. Kaum eine Straße in Wien ist derartigen Belastungen ausgesetzt, daher sind diese jährlich wiederkehrenden Arbeiten höchst notwendig. Nur wenn die Fahrbahn in einem guten Zustand ist, können die Fahrzeuge sicher und zügig vorankommen. Dieses Jahr ist der innere Gürtel an der Reihe. Pro Jahr wird immer nur in eine Fahrtrichtung saniert um die Beeinträchtigungen in Grenzen zu halten.

mehr